Hier stellen wir Ihnen mehrere Möglichkeiten vor, Um Google Chrome nicht zum Herunterladen von Dateien zu beheben, einschließlich einfacher Tipps, die Sie zuerst ausprobieren können, und weitere Tipps zur Fehlerbehebung. Hoffen, es funktioniert und Ihr Lieblings-Browser ist immer wieder normal. Dort, auf der verknüpften Seite, können Sie mehr “Fehlermeldungen” im Zusammenhang mit diesem Problem beim Herunterladen von Dateien mit Chrome finden, wie Chrome-Netzwerk fehlgeschlagen, Download blockiert, keine Datei, Virus-Scan fehlgeschlagen, Festplatte voll, unzureichende Berechtigungen, System beschäftigt, erfordert Autorisierung oder verboten. Alle diese Fehler sind dafür verantwortlich, dass Chrome keine Dateien herunterladen kann. Immer wenn ich in der Web-App auf PDF anzeigen oder Vorschau anzeigen habe, wird die PDF-Datei immer als Datei heruntergeladen. Gibt es eine Möglichkeit, nur im Webbrowser anzuzeigen? “Warum lässt mich Google Chrome keine Dateien mehr herunterladen? Früher habe ich E-Mail-Anhänge, Bilder und Musik sehr einfach heruntergeladen. Seit letzter Woche wird keine Datei mehr von einer Website heruntergeladen. Worum geht es?” Hinzufügen oder Ändern von Content-Disposition-Headern im Fly to Content-Disposition: Anhang für MIME-Typ application/pdf soll Google Chrome zwingen, alle PDF-Dateien herunterzuladen. Microsoft Edge lädt standardmäßig keine PDF-Dateien herunter, und diese Einstellung kann nicht geändert werden.

Edge gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, eine PDF-Datei zu speichern, nachdem sie im Browser geöffnet wurde. Die folgende Lösung wird alle PDF-Dateien einschließlich eingebetteter Dateien herunterladen, die in Chrome wie hier und hier angezeigt werden sollen. Es funktioniert jedoch nicht für Websites, die PDF.js verwenden, um eingebettete PDF-Dateien anzuzeigen, wie diese Online-Demo. Schritt 3. Schalten Sie die Schaltfläche um, um das Herunterladen verwandter Erweiterungen zu deaktivieren. (Die in der Abbildung unten gezeigte Erweiterung ist für Download-Manager irrelevant. Aber Sie können auf die gleiche Weise anwenden, um die Erweiterung zu deaktivieren, die Sie deaktivieren müssen.) Einige Server können Content-Disposition: Anhang Header in ihrer Antwort führen dazu, dass Chrome die Datei herunterladen, wenn Sie auf den Download-Link klicken, während andere diesen Header in ihrer Antwort überspringen können, so dass die Entscheidung, ob die Datei zu öffnen oder herunterzuladen, bis Chrome. Deaktivieren Sie alle Erweiterungen, die als Download-Manager funktionieren, da sie das Herunterladen von Chrome stören können.

Ein Chrome-Bereinigungstool kann schädliche Software auf Ihrem Computer finden und entfernen. Ausführen dieses Tools kann das Problem “Chrome wird keine Dateien herunterladen” durch Malware verursacht lösen. Einige Leute haben nicht so viel Glück, sie können keinen Download in Chrome beenden. Schlimmer noch, sie können keine Dateien herunterladen, ohne eine Warnung oder Fehlermeldung zu erhalten, die angibt, wo der Prozess schief gelaufen ist. In diesem Fall ist es an der Zeit, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Nachdem wir zahlreiche Geschichten gelesen haben, die erzählen, wie Menschen die Download-Probleme in Chrome beheben, haben wir vier effektive Lösungen zusammengefasst, die ich hoffe, eine dauerhafte Heilung zu sein. Auf dieser Seite finden Sie zwei Teile von Lösungen – sowohl einfach als auch erweitert, um Ihnen zu helfen, Google Chrome Not Downloading Files Fehler zu beheben. Wenn Ihr Chrome jetzt Dateien herunterlädt, wählen Sie hier eine beliebige Methode aus, um dieses Problem auf eigene Faust zu lösen: Gehen Sie zur URL-chrome://plugins in Chrome, und aktivieren Sie dann Chromium PDF Viewer. Wenn die oben genannten einfachen Tipps das Problem nicht lösen, sollten Sie sich nicht aufregen. Es gibt andere mögliche Lösungen unten für Sie, um das Problem “Chrome nicht herunterladen Dateien” Problem zu beheben. Wenn Sie im Web auf eine PDF- oder PowerPoint-Datei klicken, wird sie in der Regel als Datei heruntergeladen.

Um dies zu vermeiden, Sie können die Anweisungen unten folgen, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden. Wenn Ihre PDFs automatisch heruntergeladen werden, wenn Sie darauf klicken, müssen Sie den Chrome PDF-Viewer deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Nachdem Sie auf eine Webseite auf die Schaltfläche/das Symbol herunterladen geklickt haben, reagiert die Anforderung nicht. Oder bei der Auswahl eines Speicherorts, um die Download(s) beizubehalten, wird das erforderliche Eingabeaufforderungsfeld nicht wie gewohnt angezeigt. Nach vielen Suchanfragen im Internet sagten Chrome-Fans, dass sie immer noch keine bestätigte Lösung finden, um das Problem zu lösen. Mehr Infos dazu hier: Force to open “Save As…” Popup öffnen unter Textlink klicken Sie für pdf in HTML Benötige ich Content-Type: Anwendung/Octett-Stream zum Dateidownload? Google Chrome ist so einfach und leistungsstark, dass es jeder liebt.